BuchEntdecker 2019 am Freitag, 5. April

Programm für Schulklassen & Vorschule
Alle Veranstaltungen sind kostenfrei!

Anmeldung erforderlich unter info@seiteneinsteiger-hamburg.de

Download
BuchEntdecker 2019 - Schulprogramm zum Download
BuchEntdecker 2019 Schulprogramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.4 KB

Alle Veranstaltungen im Überblick:

AUSGEBUCHT!

9.45 bis 10.45 Uhr
Ort: Galionsfigurensaal (EG)
Zielgruppe: 4. Klasse

Historicus – Hamburgs Geschichte interaktiv erleben
Mitmachlesung von und mit Irene und Jan Haarmeyer
Die Hamburger Autoren nehmen in ihrem Buch „Historicus“ Kinder mit auf eine spannende Zeitreise quer durch die Geschichte der Stadt Hamburg: In einer Zeitmaschine düsen Historicus und die Hamburger Kinder Lilli und Filip kreuz und quer durch 1200 Jahre hanseatische Geschichte.



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 11.15 Uhr
Ort: Vierländer Kate (2. OG)
Zielgruppe: Vorschule bis 2. Klasse

Drachen machen Krach von Barbara Peters
Bilderbuchkino mit „Drachengeräuschen“
Mögen wirklich alle Drachen Krach? Wir schauen uns gemeinsam die Bilder aus dem Bilderbuch „Drachen machen Krach“ an und hören die Geschichte vom kleinen Drachen Michi, der es so gerne still und friedlich hätte. Aber das ist im Drachenland nicht möglich, oder etwa doch?



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 11.15 Uhr
Ort: Handelsschifffahrt (EG)
Zielgruppe:
4./5. Klasse

Hausbootsommer von Karin Baron
Lesung und Werkstattgespräch
„Deine Eltern sind Sterne!“ Mehr erfährt die 10-jährige Yane nicht von ihrem kauzigen Opa Lollo, mit dem sie auf einer ausgedienten Hafenfähre lebt. Warum nicht? Und was hat es mit der verschlossenen Kajüte auf der St. Pauli auf sich? Zusammen mit ihrem Freund Paul macht Yane sich daran, das Geheimnis zu lüften.



AUSGEBUCHT!

11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Handelsschifffahrt (EG)
Zielgruppe:
Ab 4. Klasse

Ich bleibe in Ghana! – Amas Reise aufgeschrieben von Marie-Thérèse Schins
Lesung und Gespräch
Amas Geschichte ist so unfassbar, dass man sie kaum glauben kann. Ein 11-jähriges Mädchen aus der Nähe von Kumasi in Ghana macht sich ganz allein auf den Weg. Es geht 330 Kilometer barfuß nach Accra, weil es weg möchte aus der bitteren Armut. Ama glaubt fest daran, in der Metropole an der Küste ein neues Zuhause und eine neue Schule zu finden. Die Reise ist mühsam und sehr gefährlich. Aber auch schöne, hoffnungsvolle Begegnungen und Augenblicke helfen Ama durchzuhalten, um ans ersehnte Ziel zu kommen.



AUSGEBUCHT!

10.00 bis 12.15 Uhr
Ort: Kinderbuchhaus (2. OG)
Zielgruppe: Ab 2. Klasse

Geschichtengebirge. Illustrationswerkstatt mit Lena Hällmayer
Gemeinsam erklimmen wir einen großen Berg – mit Worten und Bildern, Stift und Papier. Wem begegnen wir auf der Wanderung im Gebirge? Gibt es dort wunderliche Einsiedler oder lustige Kobolde? Zusammen gestalten wir ein Plakat, auf dem ein Berg voller Geschichten und Figuren entsteht.



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 11.15 Uhr
Ort: „Mahalla“ (EG)
Zielgruppe: 3. bis 6. Klasse

„The most beautiful Place“ – „Der allerschönste Platz”
Deutsch-Englische Lesung mit der Autorin Annika von Holten
Der allerschönste Platz, wo ist er bloß und gibt es überhaupt einen? Die wilden Tiere von London feiern eine große Party und kommen dabei in einen furchtbaren Streit! Eine zweisprachige Lesung mit Städtereise-Charakter aus der Sicht der wilden Tiere Londons. Die Schüler machen aktiv mit und werden je nach Englisch-Niveau individuell an die Sprache herangeführt.



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 11.15 Uhr
Ort: Holzschiffbau (EG)
Zielgruppe: 3. bis 5. Klasse

Mein Freund Salim von Uticha Marmon
Lesung mit Gespräch zum Thema „Flüchtlinge“
Obwohl Hannes und seine Schwester Tammi nicht immer ein Herz und eine Seele sind, halten die Geschwister zusammen, wenn es darauf ankommt. Zum Beispiel wenn der Vogeljunge plötzlich in ihrem Leben auftaucht und alles durcheinanderwirbelt. Salim heißt er und spricht kein einziges Wort Deutsch, denn er kommt aus Syrien. Aber das ist Hannes und Tammi egal, denn für sie steht fest: Freunde müssen nicht dieselbe Sprache sprechen, um einander verstehen zu können.



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 11.15 Uhr
Ort: Wolkentheater (1. OG)
Zielgruppe: Vorschule / 1.Klasse

Wo ist die Sonne in der Nacht? von Susanne Orosz
Interaktive Lesung mit Experimenten, Spiel und Musik
Warum ist es nachts dunkel? Was geschieht, wenn wir träumen? Warum kann Licht schmutzig sein? Was macht eigentlich ein Nachtwächter? Antworten auf naturwissenschaftliche, historische und emotionale Fragen finden sich in den Erzählungen dieses Buchs. Jede fächert spielerisch und humorvoll einen anderen Aspekt des faszinierenden Themas „Nacht“ auf.



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 11.30 Uhr
Ort: Bibliothek (1. OG)
Zielgruppe: Ab 4. Klasse

Herzensbruder, Bruderherz von Andrea Schomburg
Lesung und Gespräch über Geheimnisse allgemein und Familiengeheimnisse im Besonderen
Eigentlich ist alles normal bei der zwölfjährigen Luise, bis sie eines Tages das Familiengeheimnis entdeckt: Sie hatte einen Zwillingsbruder, der bei der Geburt gestorben ist. Dann kann ja wohl auch sie ein Geheimnis haben: Gegen den Willen der Eltern meldet sie sich bei einer Jugendtheatergruppe an und erschließt sich eine faszinierende neue Welt. Und da niemand sie dort kennt, erzählt sie, dass sie einen Bruder habe: Schultheaterstar, Hip-Hop-Champion, den coolsten Bruder der Welt! Nur: Irgendwann wollen die anderen ihn unbedingt kennenlernen. Ausgerechnet Viktor, der verschnarchte Klassenloser, übernimmt die Rolle des legendären Bruders.



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 11.15 Uhr
Ort: Hörsaal (2. OG)
Zielgruppe: Vorschule bis 3. Klasse

Lula und das fliegende Bett von Anne Jaspersen
Musikalische Lesung mit Songs und Kazoos
Lulas Bett fängt eines Abends an zu sprechen. Und zu fliegen! Lula ist völlig von den Socken. Soll sie es wagen, mit ihrem Bett und Kuscheltier Känguru in das fantastische Land Bermimpi zu reisen? Lulas Neugier siegt. Doch in Bermimpi angekommen, fangen die Abenteuer erst so richtig an …



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 12.30 Uhr
Ort: Kinderolymp (3. OG)
Zielgruppe: 3./4. Klasse

E-Books selbermachen! Kreativ sein und Sprache gestalten
Mit den Bücherhallen Hamburg
In diesem Workshop bieten „Silent Books“ (Bilderbücher ohne Text) die Grundlage zum Geschichten erzählen. Mithilfe von Tablet und der App „Book Creator“ können Kinder E-Books mit Bildern, Ton und Text gestalten.



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 12.30 Uhr
Ort: Zunftsaal (2.OG)

Zielgruppe: 3. bis 5. Klasse

Kiste – Zwei linke Hände für ein Abenteuer!
Comiclesung und Workshop mit Autor und Zeichner Patrick Wirbeleit
„Mattis ist Bastler und Erfinder. Da kann er die Kiste natürlich bestens brauchen, die er eines Tages vor dem Haus findet. Er staunt allerdings nicht schlecht, als die ihn plötzlich fröhlich begrüßt. Eine lebende Kiste! Und es kommt noch besser: Sie bastelt und erfindet für ihr Leben gern! Schließlich war sie mal die Werkzeugkiste eines echten Zauberers. Blöd nur, dass Kiste zwei linke Hände hat …“
Im Anschluss an die Lesung gibt es Antworten auf die großen Geheimnisse einer guten Comic-geschichte. Wie stellt sich Zeit im Comic dar? Und was passiert eigentlich zwischen den Bildern? Diese werden gemeinsam erarbeitet und praktisch umgesetzt. Zudem werden ein paar kleine Geheimnisse gelüftet: Wie zeichnet man Gesichtsausdrücke? Wie ordne ich die Sprechblasen im Bild an?



AUSGEBUCHT!

10.15 bis 12.15 Uhr
Ort: Kinderolymp (3. OG)
Zielgruppe: 1. bis 4. Klasse

„Gedankenflieger“ – Philosophieren mit Kindern
Mit Jörg Bernardy im Auftrag des Jungen Literaturhauses Hamburg
Die Gedanken sind frei! Aber wann sind WIR wirklich frei? Dieser Frage wollen wir uns, ausgehend von einer Bilderbuchgeschichte, philosophisch annähern. Das heißt: die Gedanken dürfen eingetreten Pfade verlassen, sich in die Luft schwingen, einander begegnen und widerlegen, vielleicht auch bestätigen und festigen: denn das ist Philosophieren!



AUSGEBUCHT!

10.30 bis 12.00 Uhr
Ort: Kinderbuchhaus (2. OG)
Zielgruppe: Ab 2. Klasse

Meine Heimat, deine Heimat
Kreatives Schreiben mit Beate Münchenbach
Wir schauen auf die Bilder der Ausstellung „Mein Bild von Georgien“ und fragen: Was ist in Georgien anders als bei uns? Was ist ähnlich? Wie sieht mein Zuhause aus? Wir schreiben und malen ein Buch zum Thema Heimat, das wir mit nach Hause nehmen können.



AUSGEBUCHT!

11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Bibliothek (1. OG)
Zielgruppe: Ab 3. Klasse

Glückswolke geschrumpft von Cornelia Manikowsky
Lesung und Gespräch zum Thema „erste Liebe“ und „Eifersucht“
Katja und Kristin sind beste Freundinnen seit sie denken können. Als Kristins Mutter eine Stelle in einer anderen Stadt annimmt, müssen die beiden Mädchen sich daran gewöhnen, getrennte Wege zu gehen. Das fällt ihnen schwer, noch dazu, wo sich plötzlich alles zu ändern scheint: Katja verliebt sich in Jon, der neu in ihre Klasse kommt, und erlebt Gefühle, die sie ganz schön unsicher machen. Zwischen Katja und Kristin gibt es plötzlich Streit und Eifersüchteleien, und Kristins Abreise rückt immer näher. Aber dann kommt alles ganz anders als erwartet …



AUSGEBUCHT!

11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Galionsfigurensaal (EG)

Zielgruppe: Ab 3. Klasse

Kommissar Kugelblitz in Hamburg

Lesung mit der Autorin Ursel Scheffler
„Hamburg ist die schönste Stadt der Welt!“, findet Karli, der Neffe von Kugelblitz aus Südafrika. Doch bald lernt er bei seinem Besuch die Schattenseiten der Großstadt kennen: Eine raffiniert organisierte Gaunerbande macht der Polizei das Leben schwer. Autos, Fahrräder, Kunstgegenstände werden offenbar auf Bestellung geklaut. Als dann noch ein wertvolles Cello aus der berühmten Elbphilharmonie gestohlen wird, ist Kugelblitz sicher, dass die Fälle zusammenhängen. Wird es ihm gelingen, mit seiner SOKO Mosaik die Puzzleteile der Ermittlungen erfolgreich zusammenzufügen?



AUSGEBUCHT!

11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Hörsaal (2. OG)
Zielgruppe: Vorschule bis 3. Klasse

Reiseführer für Tiere von Inga Marie Ramcke
Lesung mit Handpuppe und Ukulele
Tierisch gute Reiserouten – einmal um die ganze Welt mit Yak, Libelle und Marienkäfer.
Dieses lustige, kreativ illustrierte Kindersachbuch stellt Tiere vor, die unterwegs sind: vertraute Tiere, wie das Eichhörnchen, aber auch wundersame Tiere, wie den Dugong. Wir gehen mit (Handpuppen-) Tieren auf Weltreise. Dabei werden wissenschaftliche Fakten spielerisch präsentiert. Mit Musik zum Mitmachen!



AUSGEBUCHT!

11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Wolkentheater (1. OG)
Zielgruppe: Vorschule / 1.Klasse

Rosa und Toni von Kristina Kreuzer
Lesung mit Gespräch zum Thema „Schulanfang“
Rosa und Toni sind unzertrennlich! Sie wohnen in derselben Straße, schaukeln beide für ihr Leben gern und spielen am liebsten mit ihren Stofftieren Biber und Ted. Dabei kommen sie nach den Sommerferien in die Schule – ob man da überhaupt noch mit Kuscheltieren spielen darf? Als Biber und Ted plötzlich sogar anfangen zu reden, wird es immer verrückter – und das Leben noch spannender. Aber dann zieht Tonis Familie in eine andere Stadt, und Rosa muss ganz allein in die erste Klasse gehen. Doch Rosa wäre nicht Rosa, wenn sie sich davon unterkriegen lassen würde!



AUSGEBUCHT!

11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Vierländer Kate (2. OG)
Zielgruppe: Vorschule bis 2. Klasse

Hops & Holly – Die Schule geht los! von Katja Reider
Lesung und Werkstattgespräch
Die Zwillinge Hops und Holly können es kaum erwarten, in die Schule zu gehen! Und zusammen mit ihren Freunden Bommel, Pumpernickel, Murmel und Rosinchen stellen sie immer wieder mal die Schule auf den Kopf. Doch auch Schulleiterin Dr. Kohl-Rabi und Franz Blütenkranz, der beste Klassenlehrer der Welt, sind für Überraschungen gut. Kein Wunder, dass Hops und Holly jeden Tag ein neues Abenteuer erleben!



AUSGEBUCHT!

11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Holzschiffbau (EG)
Zielgruppe: Ab 2. Klasse

Die Oma-Adoption von Maren von Klitzing
Lesung und Gespräch
Nichts wünschen sich Emma und ihr Bruder Elias sehnlicher als eine richtige Oma, die ihnen Kuchen backt, Wollsocken strickt und vorliest!  So machen die Kinder im Altenheim auf die Suche und lernen die lustige Greta kennen, mit der sie sich auf Anhieb verstehen. Die Sache hat nur einen Haken: Greta ist überhaupt nicht Oma-mäßig. Doch dafür steckt sie voller überraschender Ideen ... Wie würden wir uns selbst auf die Suche nach unseren „Wunsch“-Großeltern machen? Welche Eigenschaften sollten sie haben, welche Fragen würden wir ihnen stellen?



AUSGEBUCHT!

11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: „Mahalla“ (EG)
Zielgruppe: 3. bis 6. Klasse

„The most beautiful Place“ – „Der allerschönste Platz”
Deutsch-Englische Lesung mit der Autorin Annika von Holten
Der allerschönste Platz, wo ist er bloß und gibt es überhaupt einen? Die wilden Tiere von London feiern eine große Party und kommen dabei in einen furchtbaren Streit! Eine zweisprachige Lesung mit Städtereise-Charakter aus der Sicht der wilden Tiere Londons. Die Schüler machen aktiv mit und werden je nach Englisch-Niveau individuell an die Sprache herangeführt.



 


Download
BuchEntdecker 2019 Schulprogramm zum Download
BuchEntdecker 2019 Schulprogramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.4 KB